Versandkostenfrei ab 29 Euro**
Trusted Shops
Schnelle Lieferung
Faire Preise

Mandelöl - der sanfte Allrounder für die ganze Familie

Wer in Drogerien durch die Regale schlendert und nach Lösungen für empfindliche oder problematische Haut oder Haare sucht, findet auffallend oft Produkte, die einen ganz speziellen Wirkstoff enthalten: Mandelöl. Entweder prangt auf der Vorderseite der Verpackungen bereits der Hinweis, dass dieses natürliche Öl Bestandteil ist, oder der Verbraucher erkennt es an der aufgedruckten Zutatenliste, der sogenannten INCI-Deklaration. Dort trägt das Öl den lateinischen Namen Prunus Amygdalus Dulcis Oil, im englischen Sprachraum auch Sweet Almond Oil. Der Grund dafür, warum dieses Öl insbesondere als Bio-Öl so bewährt, vielseitig einsetzbar und aus Tradition beliebt ist, sind seine wertvollen Inhaltsstoffe.

Prunus Amygdalus Dulcis unter der LupeMandelöl - Prunus Dulcis

Mandelöl wird aus den Samen der Mandelfrüchte gewonnen. Es zählt zu den sogenannten Kernölen. Das Öl wird kalt gepresst. Diese Art der Gewinnung von Ölen, die auch bei Speiseölen ein Kriterium für Qualität ist, wird auch für den Bereich der Kosmetik genutzt - durch die Kaltpressung bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe des Mandelöls nämlich enthalten. Denn das Öl ist von Natur aus ein hochwertiger Mix von Ölsäure und Linolsäure, Carotinoiden und Vitaminen. Nach dem Pressen wird das Öl aus der Süßmandel nicht raffiniert, sodass eine leichte Trübung sogar ein Hinweis darauf ist, dass das Öl schonend hergestellt wurde.

Mandelöl für die Haut

Umwelteinflüsse und sogar reizende Pflegeprodukte sind heute die Ursachen dafür, dass viele Menschen eine besonders empfindliche Hautstruktur haben. Diese ist beispielsweise besonders trocken und schuppig, neigt zu Rötungen und wirkt nicht rein. Besonders für das Gesicht wünschen sich daher viele Menschen sowohl Reinigungs- als auch Pflegeprodukte, die nicht gut wirken, aber nicht noch zusätzlich belasten. Das Mandelöl - entweder pur oder als Zutat von Produkten - ist in diesem Zusammenhang ein echter Klassiker: Durch den hohen Anteil an Fettsäuren nährt es die Haut und unterstützt sie dabei, die so wichtige Hautschutzbarriere aufzubauen. Das Öl der süßen Mandel ist grundsätzlich für jeden Hauttyp geeignet. Lediglich wenn Personen zu verstärkter Bildung von Mitessern im Gesicht neigen, ist es nicht unbedingt empfehlenswert, weil es eine komedogene Wirkung haben kann.

Mandelöl für die Haare

Auch als Zusatz in Shampoos, Spülungen und Kuren ist Süßmandelöl ein bewährter Zusatzstoff. Denn die pflanzlichen Fettsäuren schützen die Haarstruktur und sind insbesondere dann geeignet, wenn die Haare dauergewellt, gefärbt, blondiert oder - beispielsweise durch Chlor, Meerwasser, Stylingprodukte oder Fönhitze - geschädigt sind. Natürlich kann das Öl auch pur verwendet werden - gegen Spliss kann man beispielsweise auch ein paar Tropfen des Mandelöls in die Spitzen der angefeuchteten Haare einreiben. Selbstverständlich ist es auch eine Option, der Haarkur eine zusätzliche Portion des Öls zuzugeben.

Perfekt gegen gereizte Hautareale

Mandelöl ist bewährt bei Entzündungen und Rötungen. Auch die empfindliche Haut von Babys kann durch das Öl sanft und schonend gereinigt und gepflegt werden. Durch die regenerativen Eigenschaften ist das Öl auch zur Narbenpflege geeignet. Es wird auch dann eingesetzt, wenn Hautstellen jucken - zum Beispiel nach dem Duschen oder dem Rasieren der Bikinizone. Beanspruchte Hände, die häufig gewaschen werden, profitieren ebenfalls durch das Öl, das dem Schutz der Hautbarriere dient. Gut zu wissen: Das Öl stärkt auch den Zellstoffwechsel. Ob Gesicht, Hände oder Babypo - das Öl macht die Haut rein und weich und ist perfekt für die ganze Familie.

Auch in Bio-Qualität erhältlich

Wer Haut und Haare mit Mandelöl pflegen möchte, aber dabei auf Bio-Qualität nicht verzichten will, kann auch auf Bio-Mandelöl von wesentlich. zurückgreifen. Die Mandeln stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und werden schonend geerntet und verarbeitet. Viele Menschen, die Bio schätzen, schätzen auch vegane Kosmetika. Mandelöl ist auch dort eine beliebte Zutat - und in vielen Produkte der Naturkosmetik enthalten. Übrigens: Der Duft von Mandelöl ist extrem dezent und kaum wahrnehmbar. Daher handelt es sich um ein besonders neutrales Öl.

Tags: Mandel, Mandelöl

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mandelöl raffiniert Mandelöl raffiniert
(49,50 € / 1L)
ab 4,95 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Mandelöl, kaltgepresst in Bioqualität Mandelöl, kaltgepresst in Bioqualität
(79,50 € / 1L)
7,95 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)