Versandkostenfrei ab 29 Euro**
Trusted Shops
Schnelle Lieferung
Faire Preise

Jojobaöl und seine besondere Bedeutung in der Kosmetik

Öle und Wachse aus Pflanzensamen haben einen festen Platz in der Haar- und Hautpflege. Jojobaöl zählt zu den begehrtesten Produkten aus dieser Gruppe. Es ist gut verträglich, hautberuhigend und erzeugt keinen fettigen Film auf der Haut. Außerdem lässt es sich zu vielen unterschiedlichen Kosmetika weiterverarbeiten. Angesichts dieser Eigenschaften wundert es wenig, dass Jojoba eine besondere Rolle in der modernen Kosmetik spielt.

Jojobaöl: ein traditionelles Pflegemittel für Gesicht, Körper und HaareJojobaöl Gold

Die Heimat des Jojobastrauchs ist die Sonora-Wüste, die zum Teil in den USA, zum Teil in Mexiko liegt. Dort kommt er mit den extremen Boden- und Wetterverhältnissen zurecht. Seit Jahrhunderten nutzen die Indianer dieser Region die Pflanze als Nahrungs-, Pflege- und Heilmittel. Die Samen enthalten eine fettige, flüssige Substanz, die sich auspressen lässt. Für diese Substanz hat sich der Begriff Jojobaöl eingebürgert. Doch genau genommen handelt es sich bei der Substanz nicht um ein Öl, sondern um ein flüssiges Wachs. Es ist chemisch anders aufgebaut als pflanzliche Öle und erstarrt bereits bei etwa 7 °C. Seine hautpflegende Wirkung und vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten haben dazu geführt, dass Jojobasträucher inzwischen in vielen Ländern angepflanzt werden, etwa in Argentinien, Australien und Ägypten.

Wichtige Eigenschaften von Jojobasamen

Für die Kosmetikindustrie ist die Pflanze ideal. Sie gedeiht in Regionen, in denen viele andere Pflanzen nicht überleben können. Ihre Samen gelten als außergewöhnlich ergiebig, und Jojobawachs hält sich lange Zeit, ohne zu verderben. Die Inhaltsstoffe der Jojobasamen sind wissenschaftlich gut untersucht. Laboranalysen haben ergeben, dass diese tatsächlich Substanzen enthalten, die eine positive Wirkung bei der Hautpflege entfalten. Dazu gehören ungesättigte Fettsäuren, Provitamin A, Vitamin E, Vitamin B6 sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Außerdem wirkt Jojobaöl leicht entzündungshemmend und antimikrobiell.

Das einzigartige Wachs der Jojobapflanze

Der Jojobastrauch ist im wahrsten Sinne des Wortes eine einzigartige Pflanze. Er ist unter dem wissenschaftlichen Namen Simmondsia chinensis bekannt und die einzige Gattung der Pflanzenfamilie. Zudem weist das Jojobawachs eine Zusammensetzung auf, die bisher bei keiner anderen Pflanze gefunden wurde. Es ähnelt dem körpereigenen Talg und wird von der Haut sehr gut aufgenommen. Aus diesem Grund ist es nicht komedogen. Das heißt, es verstopft nicht die Hautporen und eignet sich deswegen für Problemhaut, die zu Akne oder Bildung von Mitessern neigt. Außerdem weist es einen natürlichen Lichtschutzfaktor der Stärke 3-4 auf.

Jojobaöl: natürliche Pflege für Gesicht, Körper und Haare

Dank seiner günstigen Zusammensetzung eignet sich das Wachs der Jojobasamen für die Pflege aller Hauttypen. Das wirkt sich besonders günstig auf Mischhaut aus, bei der trockene Partien neben fettigen liegen. Ob Körper oder Gesicht: Hochwertiges Jojobaöl pur angewandt entfaltet eine spürbare Pflegewirkung. Eine sanfte Massage wirkt hautberuhigend und entspannend. Die Inhaltsstoffe dringen in die Hautschichten ein und entfalten dort ihre Wirkung. Gleichzeitig wird die natürliche Schutzbarriere gestärkt und vor dem Austrocknen geschützt. Ebenso gut eignet es sich für die Intensivpflege der Haare und Kopfhaut. Wie wirksam ein kosmetisches Produkt mit dem Öl der Jojobapflanze ist, hängt unter anderem von der Konzentration ab. Die Qualität des Öls spielt ebenfalls eine Rolle.

Wirksame Naturkosmetik aus den Samen des Jojobastrauchs

Ein Blick in die Sortimente der Kosmetikhersteller zeigt: Jojobaöl spielt eine ganz besondere Rolle bei der modernen Haut- und Haarpflege. Es gibt eine umfangreiche Auswahl an unterschiedlichen Produkten. Neben Gesichtscremes, Körperlotionen und anderen Hautpflegeprodukten enthalten auch Lippenpflege und Make-up das Öl der Jojobasamen. Für die Haare gibt es entsprechende Shampoos und Conditioner. Pur wird es als Massage- und Pflegeöl angeboten. Wer es in dieser Form verwenden möchte, hat die Auswahl zwischen nativem und raffiniertem Öl. Natives, kalt gepresstes Jojobaöl ist besonders hochwertig. Es wird ausschließlich durch mechanisches Auspressen erzeugt. Bei dieser Methode bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe weitgehend erhalten.

Tags: Jojoba, Jojobaöl

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Jojobaöl kaltgepresst Jojobaöl kaltgepresst
(99,50 € / 1L)
ab 9,95 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)